Firmenporträt

Plasmatreat GmbH
Marktführer im Bereich der Vorbehandlung von Materialoberflächen mittels
atmosphärischer Plasma-Düsentechnik

Plasmatreat ist internationaler Marktführer bei der Entwicklung atmosphärischer Plasmatechnologien und beim Bau von Plasmaanlagen zur Vorbehandlung von Materialoberflächen.

Plasmatreat GmbH - Bild 1
Copyright Plasmatreat

1995 als Start-up gegründet, entwickelte sich Plasmatreat unter Leitung des geschäftsführenden Gesellschafters Christian Buske in den folgenden Jahren zu einem international operierenden mittelständischen Unternehmen. Die Openair®-Plasma-Technik wird heute in nahezu allen Industriebereichen rund um die Welt angewendet. Ihr geschätzter Marktanteil liegt bei ca. 90 %. Zu den Einsatzbereichen zählen u.a. die Automobilbranche, der Schiff- und Flugzeugbau, die Elektronik- und Solarindustrie, die Medizin- und Verpackungstechnik sowie die Konsumgüter- und Textilindustrie.

Die Openair®-Plasma-Technologie bildet auch die Basis für PlasmaPlus®, das gemeinsam mit dem Fraunhofer IFAM entwickelte, weltweit erste im industriellen Maßstab angewandte atmosphärische Plasma-Beschichtungsverfahren, welches mit dem Industriepreis 2012 und dem Josef-von-Fraunhofer-Preis  ausgezeichnet wurde. Im Jahre 2016 erfolgte die Markteinführung der Plasma-SealTight®-Technologie, ein atmosphärisches Plasma-Versiegelungsverfahren zur Schaffung haftungsstarker und mediendichter Metall-Kunststoff-Hybridbauteile im Spritzgießprozess. Alle Plasmatreat Techniken sind wirtschaftlich hoch effiziente Verfahren. Mit ihnen werden nicht nur Arbeitsschritte eingespart und Betriebskosten gesenkt, sondern auch Durchsatz und Produktqualität entscheidend erhöht.  

Plasmatreat GmbH - Bild 2
Copyright Plasmatreat

Mit Technologiezentren in Deutschland, den USA, Kanada, Japan und China sowie mit Tochtergesellschaften und Vertriebspartnern in 35 Ländern ist die Plasmatreat Group heute rund um den Globus vertreten. Das Unternehmen ist ISO 9001 zertifiziert; etwa 50 Prozent der Mitarbeiter sind Techniker, Ingenieure und Wissenschaftler. Allein 12 % seines Jahresumsatzes investiert das Unternehmen in die Forschung und Entwicklung. Plasmatreat ist in zahlreiche Forschungsprojekte des BMBF eingebunden, hinzukommen intensive Kooperationen mit den Fraunhofer-Instituten sowie mit führenden Forschungsinstituten und Universitäten weltweit.

Plasmatreat - Logo neuPlasmatreat GmbH
Queller Str. 76 – 80
D-33803 Steinhagen

Tel. +49 (0) 5204 9960-0
Fax +49 (0) 5204 9960-33
 
mail@plasmatreat.de
www.plasmatreat.de


Vertretung in der Schweiz:
TeSe AG

Alte Winterthurerstrasse 11B
8309 Nürensdorf

Tel. 043 288 06 44
Fax 043 288 06 45

Ansprechpartner: Herr Pascal Brunner
p.brunner@tese.ch 
www.tese.ch 


Quicklinks
Plasmatechnologie
Kontakt

Industrieanwendungen
Automobilbau
Schiffsbau
Flugzeugbau
Raumfahrt
Nutzfahrzeuge
Elektronik
Hausgeräte
Medizin
Solartechnik
Drucktechnik
Verpackungstechnik
Etikettierung
Gebäudetechnik
Textilproduktion
Lebensmittelproduktion
Möbelproduktion
Fensterherstellung
Kunststoffverarbeitung
Metallverarbeitung
Glasverarbeitung

Nachfolgeprozesse:
Kleben
Lackieren
Bedrucken
Schäumen
Beschichten

 

Balken Top

Kunststoff-Deutschland - das Internetportal für die deutsche Kunststoff-Industrie

            Mediadaten | Impressum / Kontakt

Startseite
SuchenSuchen 

 

Branchen-Infos

Firmenporträts
Produkte-Nachrichten
Kunststoff-Guide
News-Corner
Messekalender
Kunststoff-Institute

 

Messe-Spezials

Fakuma Spezial
K Messe Spezial
Swiss Plastics Spezial

 

Marktplatz

Stellenmarkt
Maschinenbörse
Rohstoffbörse

 

Kunststoff Know-how

Kunststoff-Wissen
Spritzgiessverfahren
Verarbeitungsverfahren
Massenkunststoffe
Sonderkunststoffe
Kunststoffsorten
Kunststoff-Lexikon
Kunststoff-Wörterbuch
Liste Kurzzeichen
Kunststoff-Geschichte

 

Services

Aus- / Weiterbildung
Verbände / Netzwerke
Mediadaten
Über Kunststoff-Deutschl.
Links
Impressum / Kontakt

 

Partner-Webseite

Kunststoff-Schweiz

 

 
Kunststoff-Deutschland Logo

TwitterFacebookGoogle+

Plasmatreat-Banner_Animation
Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert