Produkt-News

Thermoplay Deutschland GmbH
D-Bushing – die jüngste Vorkammerbuchsengeneration. Thermoplay präsentiert die
Lösung für Spritzgießwerkzeuge mit mehreren Formnestern und häufigem
Versionswechsel.

Die Vorkammerbuchse wird normalerweise in Heißkanalsystemen eingesetzt, um die Angussqualität zu erhalten, den Verschleiß der Düsen und ihrer Bestandteile zu verhindern sowie bei einem häufigen Wechsel der Spritzgießwerkzeugversion. Der Vorkammerbuchsentyp wird auf Grundlage des verwendeten Kunststoffs und der Anwendung ausgewählt.  Thermoplay, ein Unternehmen, das der strategischen Geschäftseinheit Molding Solutions der Barnes Firmengruppe angehört, freut sich, die ultimative Vorkammerbuchsengeneration vorstellen zu können, die mehr Sicherheit, Stabilität und Zuverlässigkeit für den Spritzgießprozess bietet und den Energieverbrauch reduziert.

Thermoplay - Einspritzsystem mit 16 TF-Duesen und D-Bushing Buchsen
Das Thermoplay Einspritzsystem mit 16 TF-Düsen und D-Bushing Buchsen

Doppelte Abdichtung
Die D-Bushing Buchse wurde für die neuen TF-Düsen von Thermoplay entwickelt und ist mit einem doppelten Dichtungsring am Außendurchmesser ausgestattet, um das Einspritzsystem vor austretender Kunststoffschmelze zu schützen.

Höhere Robustheit
Der Außendichtungsdurchmesser der D-Bushing Buchse macht darüber hinaus die Düsen robuster und schützt gleichzeitig die internen Bestandteile vor Verschleiß und möglichen versehentlichen Beschädigungen während der Ein- und Ausbauarbeiten.

Schutz bei häufiger Wartung
Der Dichtungsdurchmesser in der Nähe des Anspritzpunktes schützt die Integrität des Einspritzsystems, insbesondere der Spitzen, und ermöglicht einen einfachen und sicheren Ein- und Ausbau der Formnester sowie einen häufigen Wechsel der Spritzgießwerkzeugversion.

Hohe thermische Performance
Die D-Bushing Buchse erzeugt eine Barriere, die die Isolierung der Düse erhöht und Wärmeverluste reduziert, wodurch Energie eingespart wird.

Gleichbleibende Achsabstände
Der externe Befestigungsring sorgt dafür, dass die Ein- und Ausbauarbeiten sicher erfolgen, ohne die Buchse und andere Bestandteile zu beschädigen. Die Buchse kann sowohl an der Düsenplatte als auch an der Formnestplatte befestigt werden, indem die Mutter nach oben oder unten gedreht wird. Durch dieses Befestigungssystem erhöht die Buchse nicht die durch den Düsendurchmesser bedingte Mindeststeigung.

Thermoplay - Detail der Ringmutter
Detail der Ringmutter, die zum Ein- und Ausbau der Buchse dient

Einfache Auslegung und Bearbeitung
Die Buchse weist einen extrem einfachen Aufbau auf und erlaubt große Toleranzen bei der Auslegung und Bearbeitung des Düsensitzes im Spritzgießwerkzeug.

Prozesssicherheit
Die Temperatur in der Düse bleibt gleichmäßiger und das Aufheizen erfolgt stabiler mit weniger Wärmeverlusten, was ein perfektes Systemgleichgewicht und eine zuverlässige Leistung des Spritzgießprozesses gewährleistet.

Schnelle Installation und Wartung
Die Ringmutter ist axial an der Düsenbuchse befestigt. Durch Drehen im Uhrzeigersinn wird die Buchse in Richtung Düse geschoben, bis eine Ankopplung an den Dichtungsdurchmesser der Spitze entsteht. Wenn das Standarddrehmoment aufgebracht wird, wird die Buchse an der Düsenplatte fixiert. Durch Abschrauben der Ringmutter wird die Buchse ausgebaut. Der Kabelausgang in der Mitte des Düsenkörpers ermöglicht den Austausch von Heizwiderstand, Thermoelement und Spitze ohne das Einspritzsystem ausbauen zu müssen.


Firmenprofil Thermoplay
Thermoplay, mit Hauptsitz in Pont-Saint-Martin, Provinz Aosta, hat seinen Fokus auf die Herstellung von Heißkanalsystemen für die kunststoffverarbeitende Industrie gelegt. Dank kontinuierlichem Wachstum und richtungsweisenden Investitionen erreichte Thermoplay innerhalb kurzer Zeit, in Italien als auch weltweit, eine führende Position.

Thermoplay - Hauptsitz
Hauptsitz von Thermoplay in Pont-Saint-Martin, Provinz Aosta / Italien

Thermoplay bietet heute Arbeitsplätze für 190 Mitarbeiter auf einer Produktionsfläche von 11.000 Quadratmetern. Thermoplay ist weltweit in 48 Ländern mit einem eigenem Verkaufs- und Serviceteam vertreten.Die kürzlich neu gegründeten Niederlassungen in Indien ergänzen strategisch die bestehenden Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, England, Portugal, USA, Brasilien, China und Indien etabliert.

Die Produktpalette umfasst ein komplettes Heißkanalsortiment und Heiße Seiten in Standard- oder Sonder- ausführung. Weitere Leistungen, wie rheologische Berechnungen, zeichnungsgebundene Spezialprojekte oder gleichzeitiges Einspritzen verschiedener Farben und Materialien setzen wir ein, um optimale Lösungen für die unterschiedlichen Anforderungen des Marktes zu realisieren.

Thermoplay SPA und seine Tochtergesellschaften wurden von der Barnes Group, Inc., ein internationales Produktions- und Dienstleistungsunternehmen für Industrie und Luftfahrt, im August 2015 übernommen. Mit dieser Übernahme geht Thermoplay als Mitgliedsunternehmen zu Synventive Molding Solutions und Männer über und sichert der Barnes Group die Marktführung im Bereich der Kunststoffheißkanalsysteme und Fertigungsmittel.

Die Techniken, die Produkte, die Prozesse und die Produktionsleistung von Thermoplay, zusammen mit Synventive und Männer, bietet ein erweitertes Angebot an unterschiedlichen Produkten und versorgt damit eine breite Kundengruppe auf dem Markt der Kunststoffverarbeitung. Die Synergie dieser, unter Barnes Group zusammengeführten Unternehmen, bietet ein breiteres Produktangebot, höchstes Niveau an Qualität und weltweitem Kundenservice und eine gemeinsame Verstärkung der Schlüssel - Technologie für neue und kritische Anwendungen.

 

Thermoplay - LogoThermoplay Deutschland GmbH
Hoffmeisterstr. 15
D-58511 Lüdenscheid

Tel. +49 2351 66118-0
Fax +49 2351 66118-18

info@thermoplay.de
www.thermoplay.de


Thermoplay S.p.A.
Via Carlo Viola, 74
I-11026 Pont-Saint-Martin (AO)

Tel. +39 0125 800311
Fax +39 0125 806271

thermoplay@thermoplay.com
www.thermoplay.com

Produkte

Düsen
Heißkanalsysteme
Regelgeräte

 

Kunststoff-Deutschland - das Internetportal
für die deutsche Kunststoff-Industrie

Kunststoff-Deutschland Logo

 

Suchen

Startseite
Suchen 

×

☰Menü  

PHA-World-Congress

 

 

Twitter
Linkedin Logo
Folgen Sie dem News-Kanal von Kunststoff-Deutschland auf XING
Facebook
Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert