Produkt-News

Thermoplay Deutschland GmbH
Thermoplay stellt neue offene Hei├čkanald├╝se f├╝r die direkte seitliche Anspritzung vor.
Homogenes Temperaturprofil und einfaches Handling.

Das D├╝senportfolio der Molding Solutions Gruppe von Barnes Inc. hat Zuwachs bekommen. Die Hei├čkanalspezialisten von Thermoplay k├Ânnen neben der ÔÇ×Edgeline“, der seitlichen Nadelverschlussd├╝se von M├Ąnner, ab sofort auch eine neue offene seitliche D├╝se von Thermoplay anbieten.

Thermoplay - offene seitliche Heiddkanald├╝se
Thermoplay offene seitliche Hei├čkanald├╝se TFS-Linear mit 4+4 Einspritzpunkten

Diese neue offene seitliche Hei├čkanald├╝se TFS gibt es in radialer und linearer Ausf├╝hrung (TFS-Radial und TFS-Linear). Sie eignet sich insbesondere f├╝r Formteile, die einen kosmetischen Anspritzpunkt verlangen und bei denen die optimale Position des Einspritzpunktes seitlich, d.h. im rechten Winkel zur Werkzeug├Âffnungsrichtung liegt. Das sind beispielweise Spritzen, Kappen, R├Âhren, medizinische Kan├╝len, aber auch Produkte aus den Bereichen Personal Care, Caps & Closures, Verpackung sowie elektronische und technische Teile.

Thermoplay - offene seitliche Heiddkanald├╝se Bild 2
Thermoplay offene seitliche Hei├čkanald├╝se TFS-Radial mit 4 Einspritzpunkten 

16 mm Abstand der Anspritzpunkte
Die TFS-Linear ist mit 2+2 oder 4+4 parallelen D├╝senspitzen ausgestattet, mit einem minimalen Anspritzpunktabstand von 16 mm. In der radialen Bauweise sind Hei├čkanald├╝sen mit 1, 2 oder 4 D├╝senspitzen erh├Ąltlich. Mit der Thermoplay TFS k├Ânnen die meisten handels├╝blichen Polymere (PP, HDPE, HIPS, PMMA, POM, PC und viele andere) verarbeitet werden.

Innovative Systeme f├╝r Sicherheit und einfache Montage
Eine Besonderheit der linearen seitlichen D├╝se TFS-Linear ist das innovative System zur Kompensation der W├Ąrmeausdehnung in L├Ąngsrichtung.

Thermoplay - offene seitliche Heiddkanald├╝se Bild 3
Modell eines Werkzeugs mit 16 Kavit├Ąten und 8 TFS-Radial mit zwei Einspritzpunkten

F├╝r eine maximale Zuverl├Ąssigkeit beim Einspritzen ist der Dichtungsbereich zwischen D├╝senspitze und Kavit├Ąt verantwortlich, der zylindrisch ausgef├╝hrt ist.

Mit Hilfe eines speziellen Befestigungssystems ist sowohl die radiale als auch die lineare Version bemerkenswert einfach und schnell ein- und auszubauen. Der Wechsel der D├╝senspitzen aufgrund einer Wartung erfolgt sehr unkompliziert im kalten Zustand direkt auf der Spritzgie├čmaschine, ohne das Werkzeug demontieren zu m├╝ssen.

Der D├╝senk├Ârper wird zun├Ąchst in die d├╝senseitige Formplatte eingebaut, danach erfolgt die Montage der D├╝senspitzen, die in die Kavit├Ąt eingeschoben werden. Diese Vorgehensweise hat auch den Vorteil, ungeteilte Formeins├Ątze verwenden zu k├Ânnen.

Thermoplay - offene seitliche Heiddkanald├╝se Bild 4
Werkzeug mit 16 Kavit├Ąten und zwei TFS-Linear D├╝sen mit 4+4 Einspritzpunkten 

Homogene Temperaturverteilung
Thermoplay setzt hohe Standards im Bereich Temperaturhomogenit├Ąt. Deshalb wurde bei der Bauart der neuen seitlichen thermische D├╝se auf die Heizungsauslegung besonderen Wert gelegt. Die patentierten Heizelemente werden ausnahmslos nach bew├Ąhrtem hausinternem Verfahren bei Thermoplay entwickelt und hergestellt.

Einsparungen durch direkte Anbindung
Durch die direkte seitliche Anspritzung entf├Ąllt der Anguss. Die Kosten und der zeitliche Aufwand f├╝r die Entfernung des Angusses vom Formteil, f├╝r Material und Entsorgung bzw. Recycling k├Ânnen dadurch eingespart werden. Aus diesen Gr├╝nden ist die direkte seitliche Anspritzung ohne Anguss in puncto Effizienz und Handhabung ein echter Mehrwert f├╝r den Verarbeiter.

Thermoplay - offene seitliche Heiddkanald├╝se Bild 5
Modell des Werkzeugs mit 16 Kavit├Ąten und zwei TFS-Linear D├╝sen mit 4+4 Einspritzpunkten

Einfaches Handling und sichere Produktion
Die offene seitliche D├╝se TFS-Linear und TFS-Radial von Thermoplay vereinfacht die Planung, den Bau und die Wartung von kompakten Werkzeugen. Die D├╝se entspricht der Thermoplay Philosophie, anspruchsvollen Formenbauern Produkte zu liefern, die effizient, sicher und trotzdem einfach zu handhaben sind.


Firmenprofil
Thermoplay, mit Hauptsitz in Pont-Saint-Martin, Provinz Aosta, hat seinen Fokus auf die Herstellung von Hei├čkanalsystemen f├╝r die kunststoffverarbeitende Industrie gelegt. Dank kontinuierlichem Wachstum und richtungsweisenden Investitionen erreichte Thermoplay innerhalb kurzer Zeit, in Italien als auch weltweit, eine f├╝hrende Position.

Thermoplay - Hauptsitz
Hauptsitz von Thermoplay in Pont-Saint-Martin, Provinz Aosta / Italien

Thermoplay bietet heute Arbeitspl├Ątze f├╝r 190 Mitarbeiter auf einer Produktionsfl├Ąche von 11.000 Quadratmetern. Thermoplay ist weltweit in 48 L├Ąndern mit einem eigenem Verkaufs- und Serviceteam vertreten.Die k├╝rzlich neu gegr├╝ndeten Niederlassungen in Indien erg├Ąnzen strategisch die bestehenden Niederlassungen in Frankreich, Deutschland, England, Portugal, USA, Brasilien, China und Indien etabliert.

Die Produktpalette umfasst ein komplettes Hei├čkanalsortiment und Hei├če Seiten in Standard- oder Sonder- ausf├╝hrung. Weitere Leistungen, wie rheologische Berechnungen, zeichnungsgebundene Spezialprojekte oder gleichzeitiges Einspritzen verschiedener Farben und Materialien setzen wir ein, um optimale L├Âsungen f├╝r die unterschiedlichen Anforderungen des Marktes zu realisieren.

Thermoplay SPA und seine Tochtergesellschaften wurden von der Barnes Group, Inc., ein internationales Produktions- und Dienstleistungsunternehmen f├╝r Industrie und Luftfahrt, im August 2015 ├╝bernommen. Mit dieser ├ťbernahme geht Thermoplay als Mitgliedsunternehmen zu Synventive Molding Solutions und M├Ąnner ├╝ber und sichert der Barnes Group die Marktf├╝hrung im Bereich der Kunststoffhei├čkanalsysteme und Fertigungsmittel.

Die Techniken, die Produkte, die Prozesse und die Produktionsleistung von Thermoplay, zusammen mit Synventive und M├Ąnner, bietet ein erweitertes Angebot an unterschiedlichen Produkten und versorgt damit eine breite Kundengruppe auf dem Markt der Kunststoffverarbeitung. Die Synergie dieser, unter Barnes Group zusammengef├╝hrten Unternehmen, bietet ein breiteres Produktangebot, h├Âchstes Niveau an Qualit├Ąt und weltweitem Kundenservice und eine gemeinsame Verst├Ąrkung der Schl├╝ssel - Technologie f├╝r neue und kritische Anwendungen.

 

Thermoplay - LogoThermoplay Deutschland:
OTTO MÄNNER GmbH
Unter Gereuth 9-11
D-79353 Bahlingen,

Tel. +49 (0) 7663 609-0
Fax. +49 (0)7663 609-299

info@thermoplay.de
www.thermoplay.de 


Thermoplay S.p.A.
Via Carlo Viola, 74
I-11026 Pont-Saint-Martin (AO)

Tel. +39 0125 800311
Fax +39 0125 800336

thermoplay@thermoplay.com
www.thermoplay.com

Produkte

D├╝sen
Hei├čkanalsysteme
Regelger├Ąte

 

Kunststoff-Deutschland - das Internetportal
f├╝r die deutsche Kunststoff-Industrie

Kunststoff-Deutschland Logo
Plasmatreat GmbH

 

Startseite
Suchen 

Twitter
Folgen Sie dem News-Kanal von Kunststoff-Deutschland auf XING
Facebook
Linkedin Logo

×

☰Menü  

 

Der Titel der Seite wird von NetObjects Fusion generiert